loading

Mond in Pushya – die vedischen Mondhäuser

  • Home
  • Blog
  • Mond in Pushya – die vedischen Mondhäuser

Neuester Artikel

Kategorien

Tags

Mond in Pushya - siderischer Tierkreis
December 12, 2023

Mond in Pushya

Du bist von Natur aus barmherzig, mitfühlend und äußerst großzügig. Da der Herr dieses Mondhauses Jupiter ist, prägt dich eine ernsthafte, engagierte, ehrliche und gottesfürchtige Persönlichkeit. Du zeigst wahrscheinlich einen muskulösen Körper mit einer vollen Statur und ein rundes, helles Gesicht.

Ego ist für dich ein Fremdwort. Dein Hauptziel im Leben ist Frieden, Glück und Glückseligkeit zu finden. Du bist engagiert, vertrauenswürdig, sozial und stehst anderen in schwierigen Zeiten bei.

Köstliches Essen verführt dich leicht, und du genießt das materielle Leben. Lob macht dich glücklich, aber Kritik verträgst du weniger gut. Nette Worte sind der Schlüssel, um dich zu motivieren. Du sammelst gerne Annehmlichkeiten und glaubst entschlossen an Gott.

Es überrascht nicht, dass du sehr beliebt bist, denn deine religiöse und großzügige Natur macht dich zu einem geschätzten Mitglied der Gemeinschaft. Pilgerreisen und Interessen wie Yoga, Tantra-Mantra und Astrologie sind dir wichtig. Besonders respektierst du deine Mutter und Frauen im Allgemeinen. Dein Arbeitsstil ist kreativ, und du besitzt angeborene Talente.

Wenn dir eine Aufgabe übertragen wird, wird sie mit äußerster Ehrlichkeit und Geschicklichkeit erledigt. Die Arbeit erfordert möglicherweise, dass du dich manchmal von deiner Familie entfernst, aber du trennst dich nie vollständig von ihr.

Du strebst danach, den Luxus des Lebens zu verdienen, und zeigst dabei ein friedliches und anständiges Verhalten. Du könntest leicht Opfer von Fehlverhalten anderer werden. Es fällt dir schwer, das auszudrücken, was in dir vorgeht, und du neigst dazu, anderen zu helfen.

Auch im Eheleben teilst du nicht immer alles mit deinem Partner, was zu Missverständnissen führen kann und dir innere Schmerzen zufügt.

Mond in Pushya

Pushya gilt als eines der günstigsten Nakshatras in der vedischen Mythologie. Es wird gesagt, dass Buddha dieses Sternenkonstellation für seine Inkarnation ausgewählt hat, um großes Glück auf die Erde zu bringen.

Dieses Nakshatra steht für Blühen und Gedeihen im Einklang mit der kosmischen Ordnung. Es ist mit den Fixsternen Asellus Borealis, Australis und Praespe verbunden und bringt große Erfolge durch Spekulationen sowie einen beschützenden Instinkt hervor.

Die Wohltätigkeit und der versorgende Aspekt dieses Mondhauses machen es zu einer überaus günstigen Konstellation. In der Mundanastrologie wird die Tagesqualität von Pushya ebenfalls als äußerst vorteilhaft beschrieben.

Positiv Mond in Pushya:

  • Neue Unternehmungen beginnen
  • Fundamente für Bauvorhaben legen
  • Feierlichkeiten und Versammlungen
  • Kreative Aktivitäten wie Musik und Tanzen
  • Reisen
  • Finanzplanung
  • Rechtsbeistand suchen
  • Gartenarbeit
  • Aktivitäten für Kinder
  • Kauf oder Pflege eines Haustieres
  • Heilende und pflegende Tätigkeiten
  • Religiöse und spirituelle Aktivitäten

Negativ Mond in Pushya:

  • Aktivitäten, die Härte erfordern
  • Hochzeiten oder Zeremonien

 

 

 

Weitere Mondhäuser findest du hier: 

Folge mir gerne auf Youtube

about admin
About Admin - David Parker

Consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt uesdet labore eedseest dolore magna aliqua. Quis ipsum suspendisse ultrices gravida. Risusds commodo viverra maecenas accumsan lacus vel facilisis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

X
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner