loading

PALMBLATT

DIE LESUNG IN DER PALMBLATTBIBLIOTHEK

Steht Dein Name auch in den indischen Palmblatt Prophezeiungen?

Es wird überliefert, dass vor Tausenden von Jahren eine Gruppe indischer Weiser (“Rishis”) die Lebensläufe der Menschen aller Zeitalter wahrnahm und diese auf Palmblätter niederschreiben ließ. Diese antiken Manuskripte werden heute in den alten Tempelbibliotheken Südindiens aufbewahrt.

Wir unterstützen Dich dabei, das für Dich bestimmte Palmblatt zu finden, um es in einer Online-Konferenz mit der Palmblattbibliothek für Dich lesen und professionell übersetzen zu lassen. Diese außergewöhnliche Erfahrung kann Dir helfen, alle Hindernisse in Deinem Leben leichter zu überwinden und Dein  Dasein in der jetzigen Inkarnation, aus einer höheren Perspektive betrachtet, besser zu verstehen.

Was sind Palmblattbibliotheken?

Vor etwa 5000 Jahren gründeten die Sapta Rishis, die sieben großen Weisen, die Palmblattbibliotheken. „Sapta“ bedeutet „sieben“. Ein Rishi ist jemand, der die Fähigkeit hat, sehr inspiriertes und absolut gültiges Wissen aus einer göttlichen Quelle zu erhalten und es unverfälscht weiterzugeben. Einer dieser Weisen, Agastya Rishi, wird in den ältesten vedischen Schriften als einer der Sapta Rishis genannt. Er gehört zu den Gründern und Schreibern der Palmblattbibliotheken in Indien und auf Bali.

Die Palmblattbibliothek stellt ein großes Geheimnis dar, das die gängigen Vorstellungen über die materielle Welt infrage stellt. Vor Tausenden von Jahren wurden auf Palmblättern die Lebenswege vieler heutiger Menschen festgehalten. Die Rishis konnten in die Zukunft schauen und das Leben von Millionen von Menschen vorhersehen. Außerdem sind die Palmblattbibliotheken ein Gedächtnis und Wächter der ursprünglichen Menschheitsgeschichte, die bisher nur in verzerrter Form bekannt ist. Es gibt insgesamt zwölf Palmblattbibliotheken, die über ganz Indien, Bali und Sri Lanka verteilt sind.

Es gibt zwei Arten von Palmblattbibliotheken: das Nadi Sastra und das Jiva Nadi. Das Nadi Sastra ist wie eine Bücherbibliothek, in der Informationen auf den Palmblättern niedergeschrieben wurden, teilweise vor über 4000 Jahren, und darauf warten, zum richtigen Zeitpunkt an den Empfänger weitergegeben zu werden. Es ist gewissermaßen wie das Vorlesen eines Lebensbuchs für den Menschen. Das Jiva Nadi hingegen ist eine direkte Verbindung zur geistigen Welt. Verschiedene Rishis, wie zum Beispiel Agastya Rishi, übermitteln Informationen aus der spirituellen Welt direkt an die Menschen, die von ihnen geführt werden. Diese Botschaften werden entweder von einem Nadi-Leser empfangen und weitergegeben oder die Palmblätter beschreiben sich selbst, je nach aktueller Situation.

 
 
 
 

KLARHEIT ÜBER MEIN KARMA

BEZIEHUNGSFRAGEN

FAMILIENTHEMEN

KARRIERE & BERUFLICHER ERFOLG

INNERE FÜHRUNG

X
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner